AFTERWORK-TALK DIGITAL

ZUKUNFTSREPUBLIK — 2030 — FEMALE VIEWS

Die creditshelf AG lädt zum AFTERWORK-TALK Digital. In einer spannenden Präsentation werden Susanne Bachmann (Geschäftsführerin der Impressions Gesellschaft für Kommunikation mbH), Christine Rittner (ehemalige Personalvorständin Lidl, Coachin), Dr. Irene Kilubi (Influencerin, Moderatorin, Speakerin) gemeinsam mit dem Moderator Marc-Oliver Knobloch, (Leiter Firmenkunden, creditshelf AG) über ihre Visionen 2030 sprechen.

Susanne Bachmann, Geschäftsführerin der Impressions Gesellschaft für Kommunikation mbH, sieht in 2030 eine Verankerung des Rechts auf eine weltweite freie Vernetzung. Sie glaubt an die Sicherstellung von Diversität durch intelligente Audit- und Lernplattformen.

Die Vorausdenkerin und ehemalige Personal-Vorständin von Lidl und damit 300.000 Mitarbeitern, Christine Rittner, prognostiziert einen neuen Datenschutz, der nicht mehr alleine in der Hand des Gesetzgebers liegt. Sie sieht einen Generationenrat, der für eine Balance zwischen Alt und Jung sorgt. Die reinen Service- und Hilfstätigkeiten werden in 2030 von Robotern und KI-Alogrithmen automatisiert.

Dr. Irène Kilubi, promovierte Wirtschaftsingenieurin und Unternehmensberaterin sagt die gesetzliche Quote für Menschen mit Migrationshintergrund voraus. Bewerbungsverfahren werden anonym und eine gute Fehler- und Feedbackkultur macht auf Diskriminierungen und rassistische Strukturen aufmerksam.

In unserem Finanz-Talk denken wir also voraus: Wie leben wir in neun Jahren? Seien Sie dabei, wenn wir uns dieser und weiteren spannenden Fragen stellen und einen Blick in die Zukunft wagen.

Webinar Details
  • Days
    Hours
    Min
    Sec
  • Startdatum
    20. Mai 2021 18:00
  • Status
    Demnächst
  • Kategorie