Design Thinking – Strategien und Tools für disruptive Innovationen

Mit hybridem Projektmanagement moderne Ansätze und Methoden anwenden

Damit Unternehmen den heutigen Herausforderungen standhalten können, müssen sie sich immer wieder neu erfinden. Um dabei den alten Gewohnheiten und lediglich kosmetischen Veränderungen zu entkommen, eignen sich disruptive Innovationen. Doch die Erfindung neuer Produkte und Prozesse allein reicht nicht aus. Innovationen müssen auch praxisgerecht ins Tagesgeschäft umgesetzt werden. Eine moderne Methode dafür ist das Design Thinking. Agile und kreative Werkzeuge gepaart mit hybridem Projektmanagement bieten dafür eine strukturierte und zielgerichtete Vorgehensweise.

Der Workshop vermittelt in der ersten Stufe die Anleitung zur Entwicklung von disruptiven Innovationen anhand von Fallbeispielen. In der zweiten Stufe bearbeiten die Teilnehmer mit der Methode des Design Thinking unter der Moderation des Trainers die Umsetzung einer disruptiven Innovation im individuellen Tagesgeschäft.

Ziele des Workshops

  • Sie lernen in diesem Seminar Prozesse von disruptiven Innovationen kennen.
  • Ihnen wird die Methode Design Thinking als hybrides Projektmanagementtool anhand praktischer Unternehmenscases vermittelt.
  • Sie werden befähigt, disruptive Innovationen mit Design Thinking in Ihrem Unternehmen zu voranzutreiben und zu implementieren.
Webinar Details
Webinar Details
Newsletter