Mit intelligentem Produktdatenmanagement durch die Krise – Wie sich der Modefilialist Adler für die Zukunft des Einzelhandels wappnet

Die Modebranche befindet sich aktuell nicht nur aufgrund der Pandemie in einem großen Umbruch. Die Adler Modemärkte AG gehört zu den führenden Textileinzelhandelsketten in Deutschland. Die Unternehmensgruppe betrieb per Ende 2019 insgesamt 172 Modemärkte, davon 143 in Deutschland und 24 in Österreich, drei in Luxemburg und zwei in der Schweiz. Ein wichtiger Vertriebskanal des Unternehmens ist auch der Adler-Online-Shop. Um flexibel auf die sich verändernden Kundenbedürfnisse und Kommunikationskanäle reagieren zu können, setzt Adler auf hochwertige Produktdaten und eine zukunftsfähige System-Architektur. Patrick Schiller, Retail-Experte und Bereichsleiter IT (CIO) der Adler Modemärkte AG, verantwortet die Führung und Weiterentwicklung der IT- und Prozess-Organisation im Unternehmen, die Digitalisierung am POS (RFID, Robotics for Retail) und den Aufbau einer digitalen Plattform. Dimitrij Kisselev, Head of Project Management der MSP AG, begleitet Adler bei der Integration und Entwicklung des censhare PIM-Systems zur zentralen Drehscheibe für alle Produktdaten..
Webinar Details
  • Days
    Hours
    Min
    Sec
  • Startdatum
    19. Mai 2021 13:50
  • Status
    Demnächst