UX Basics: Erfolgreich nutzerzentrierte Software gestalten

Grundlagenseminar zu Prozessen, Methoden und Argumenten für User Centered Design

Die User Experience (UX) von Produkten wird als Wettbewerbsvorteil immer wichtiger, denn auch der Wettbewerb hat entdeckt, dass Produkte sich nur über die erlebte Qualität (= User Experience) nachhaltig verkaufen und betreiben lassen. Hinzu kommt der rasante technologische Fortschritt (Digitale Sprachassistenten, SmartHome, etc.), bei dem die UX einen entscheidenden Beitrag dazu leistet, dass die neuartigen Produkte auch einen Nutzen stiften und neue Geschäftsmodelle etabliert werden können.

Die Referenten wollen wachrütteln und aufzeigen, dass es ohne UCD bzw. Usability-Engineering nicht mehr geht. Folgende Grundlagen werden vermittelt: Definitionen, Prozessmodelle und Methoden – und vor allem werden diese von erfahrenen Praktikern in Bezug zur tatsächlichen realen Praxis gesetzt, denn dort scheitern viele theoretische Modelle häufig aufgrund Ihrer Komplexität.

Das Live-Online-Seminar richtet sich vornehmlich an Einsteiger mit wenig Praxiserfahrung in den Themengebieten Usability, UX und User Centered Design haben.

Ziel
  • Sie lernen, welchen Nutzen und ROI ein nutzerzentrierter Entwicklungsprozess hat.
  • Sie erfahren, was die Grundprinzipien von User Centered Design sind und wie Sie die Theorie in die Praxis überführen (Usability- und User Experience Methoden-Toolbox).
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Usability-Engineering-Prozess nachhaltig im Unternehmen verankern können.